info@dr-roeska.com | +49 9438 9418 613
info@dr-roeska.com | +49 9438 9418 613
Rasierseife in einer Aluminiumdose und Rasierer

Bye-bye, Rasierschaum!

So gelingt eine sanfte Rasur mit Rasierseifen

Die Seifenmanufaktur Dr. Röska setzt auf einen natürlichen Rasurhelfer aus einem wiederverwendbaren Aluminiumtiegel. Aber was spricht gegen herkömmliche Rasierschäume aus der Drogerie? Und was können die Rasierseifen von Dr. Röska wirklich?

Ob Mann oder Frau, im Gesicht, an den Beinen oder im Intimbereich: Die Rasur ist eine Prozedur, die aus unzähligen Badezimmern nicht mehr wegzudenken ist. Mit ihr kommen oft kleine Mikroverletzungen, die Viren einen optimalen Nährboden bieten und dem Wunsch nach einem makellosen Hautbild häufig einen Strich durch die Rechnung machen.

Rasierschaum aus Spraydosen hat ausgedient

Handelsübliche Marken werben mit dem Versprechen, dass die Rasiererklingen mithilfe ihres Rasierschaums geschmeidig über die Haut gleitet. Alles, was zurückbleiben soll, ist eine glatte, haarlose Haut.

Bedenklich werden diese Produkte bei einem Blick auf die Inhaltsstoffe. Konventionelle Rasierschäume enthalten meistens einen ganzen Cocktail an bedenklichen Stoffen wie beispielsweise Formaldehydabspalter, Paraffin Hydrogenated Polyisobutene als ein Destillat aus Erdöl sowie den Schaumbildner Sodium Laureth Sulfat. Sie alle greifen die Haut über die Schleimhäute an und können so zu allergischen Reaktionen, Rötungen, Juckreiz und gar zu Atemwegsproblemen führen.

Was außerdem gegen herkömmliche Rasierschäume spricht: Durch ihre Verpackung verursachen sie jede Menge Müll, der leicht vermieden werden kann.

„Bereits bei der Entwicklung der Rezepturen unserer Rasierseifen war uns wichtig, dass für jeden Hauttypen, jede Duftvorliebe und jeden Bedarf eine passende Seife dabei ist.“

Ulrike Röska

Die Alternative zum Rasierschaum

Es geht aber auch ganz ohne Schadstoffe und verschwenderische Verpackung. Mit den Rasierseifen aus der Seifenmanufaktur in Fensterbach sorgt Dr. Röska für eine regelrechte Renaissance der klassischen Methode der Rasur: Sie werden nämlich aufgerührt und aufgeschlagen. „Bereits bei der Entwicklung der Rezepturen unserer Rasierseifen war uns wichtig, dass für jeden Hauttypen, jede Duftvorliebe und jeden Bedarf eine passende Seife dabei ist“, so Ulrike Röska. „Natürlich stets unter der Prämisse, dass das Stück mithilfe seiner hochwertigen Inhaltsstoffe die Rasur zu einem echten Pflegeerlebnis macht.“

Unter die hochwertigen Inhaltsstoffe, von denen die Seifensiederin und Co-Gründerin spricht, fallen die Pflanzenöle, die bei Dr. Röska statt tierischen Fetten – die konventionelle Hersteller oft nutzen – Verwendung finden. Mithilfe der Pflanzenöle bilden die Rasierseifen einen feinporigen und pflegenden Schaum, durch den die Rasierklingen regelrecht über die Konturen schweben. Selbst kleinste Härchen kann die Rasierklinge durch die maximale Gleitfähigkeit leicht erreichen. Ein weiterer Vorteil des feinporigen Schaums ist eine erhöhte Lebenserwartung der Rasierklingen.

Neben dem Schaum liefern Pflanzenöle wie Traubenkernöl, Sesamöl, Granatapfelöl sowie Sacha Inchi Öl wohltuende Vitamine und Mineralien, die die Haut schützen und pflegen, die Zellregeneration anregen und einem Rasurbrand sowie Irritationen entgegenwirken. Das Perlenpulver – dabei handelt es sich tatsächlich um gemahlene Perlen – verleiht den Rasierseifen nicht nur den ultimativen Luxuscharakter, sondern liefert auch eine große Portion Aminosäuren und sorgt durch die porenminimierende Wirkung für ein ebenmäßiges Hautbild. Laut einigen Erfahrungsberichten soll der Wirkstoff sogar bei irritierter Haut Abhilfe schaffen.

Auch in Sachen Nachhaltigkeit und Umwelt sind die Rasierseifen von Dr. Röska im Vergleich zu dem Rasierschaum aus der Spraydose der klare Gewinner. Die Seifen sind nämlich in einer wiederverwendbaren Aluminiumdose zuhause, die sich auch zum Transport der Seife optimal eignet. Außerdem sind die Rasurhelfer besonders ergiebig und damit auf lange Sicht günstiger.

Kurz & knapp

Die Rasierseifen von Dr. Röska sind mehr als nur eine   Alternative zu herkömmlichen Rasierschäumen aus der Drogerie. Mithilfe von hochwertigen Pflanzenölen entsteht ein Schaum, der die Rasierklingen sanft über die Haut gleiten lässt, sie gleichzeitig schützt und pflegt. Ganz nebenbei trägt die Seife durch ihre nachhaltige Verpackung und außergewöhnliche Langlebigkeit auch zum Umweltschutz bei.

Die neuesten Beiträge
Empfohlene Produkte
12,00  inkl. MwSt.
12,00  inkl. MwSt.

Suche

Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche